top of page
  • office52172

Marketingtool: Bilderbücher für Firmen

Bilderbücher begleiten uns seit Kindheitstagen. Sie werden meist mit positiven Erinnerungen assoziiert. Mit ein Grund, warum Unternehmen die bunten Büchlein zunehmend als Marketingtool für sich entdecken. Kein Wunder, lassen sich doch selbst komplexe Themen so spielerisch verpacken.


ein huhn unterhält sich mit einem schaf
Auszug Bilderbuch SchlagerNaturGarten Design

Wer heute eine breite Zielgruppe ansprechen und sich von der Konkurrenz abheben will, sollte auf innovative Marketingstrategien setzen. Eine oft übersehene, aber äußerst effektive Methode ist der Einsatz von Bilderbüchern als Marketingtool. Damit lassen sich selbst komplexe Informationen und Geschichten auf kreative und ansprechende Weise kindgerecht zu vermitteln.


Über Bilderbücher zu emotionalen Bindungen mit Kund:innen


Es ist längst bekannt, dass emotionale Bindungen ein entscheidender Faktor für Kaufentscheidungen von Verbrauchern sind. Ziel eines guten Marketings ist es deshalb, positive Emotionen bei Interessenten hervorzurufen, um sie später als überzeugte Kund:innen gewinnen zu können.


Auch weiß man, dass visuelle Informationen leichter zu verarbeiten sind. Vor allem, wenn sie mit Emotionen kombiniert werden. Werden nun mit der Markenbotschaft gleichzeitig positive Emotionen vermittelt, stärkt das die Marke sogar langfristig und führt zu treuen Kund:innen.


Glückliche Kinder, glückliche Eltern


All diese positiven Faktoren lassen sich einfach mit einem Bilderbuch vereinen. Mit ansprechenden Illustrationen und einer gut erzählten Geschichte werden komplexe Informationen auf verständliche und unterhaltsamer Weise vermittelt - so können auch direkt oder indirekt Produkte, Dienstleistungen oder Unternehmen beworben werden.


SchlagerNaturGarten Design macht es vor


Das Markt Piestinger Unternehmen Schlager NaturGartenDesign macht es vor: Bilderbücher helfen, die eigene Marke zu stärken.

 

So befindet sich in Markt Piesting der Schaugarten der Firma, in dem auch Ziegen und Hühner angesiedelt wurden. Wie die Tiere dorthin gekommen sind, wurde in zwei Bilderbüchern erzählt. Verteilt werden die Büchlein an den Kindergarten, die Besucher des Schaugartens sowie beim jährlichen Pflanzenmarkt. Das erste Bilderbuch wurde zusätzlich animiert. "Wir waren auf der Suche nach einem nachhaltigen, sinnvollen Werbegeschenk mit Wiedererkennungswert. Kinder wollen die Ziegen des Buches immer wieder in Natura sehen. Dadurch erhalten wir Zugang zu neuen Kunden, die auch tatsächlich beauftragen", erzählt der Geschäftsführer des Unternehmens, Matthias Schlager.


Diese Branchen profitieren von Bilderbüchern


Die Einsatzmöglichkeiten von Bilderbüchern im Firmenkontext sind vielfältig. Besonders jene Branchen, die direkt oder indirekt Kinder als Zielgruppe haben, profitieren am meisten.


Bildungseinrichtungen: Lehrmethoden interaktiv vermitteln


Schulen, Kindergärten und Bildungsanbieter können ihre Lehrmethoden und Bildungsprogramme auf eine ansprechende und interaktive Weise zu präsentieren. Komplexe Konzepte werden in einfache Bilder und Geschichten übersetzt, Kinder wie Eltern gleichermaßen begeistert und für die Bildungsangebote interessiert.


Umwelt- und Nachhaltigkeitsorganisationen: Aufklärung für die Zukunft


Bilderbücher sind auch ein hervorragendes Mittel, um Kinder und Familien über Umweltthemen und Nachhaltigkeit zu informieren. Mit spannenden Geschichten und eindrucksvollen Illustrationen lässt sich das Bewusstsein für Umweltschutz stärken und junge Leser für wichtige Themen wie Recycling, erneuerbare Energien oder den Schutz bedrohter Arten sensibilisieren.


Gesundheits- und Wellnessunternehmen: Gesundes Leben kindgerecht erklärt


Gesundheit und Wellness sind Themen, die auch für Kinder von großer Bedeutung sind. Unternehmen aus diesem Sektor können Bilderbücher nutzen, um komplexe medizinische Informationen oder Konzepte eines gesunden Lebensstils auf eine Art und Weise zu vermitteln, die Kinder verstehen und interessant finden: Von Ernährung hin zu körperlicher Aktivität, von Krankheiten und schwer erklärbaren Themen, bis zu gesunden Gewohnheiten.


Lebensmittel- und Getränkeindustrie: Gesunde Ernährung spielerisch fördern


Auch für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie sind Bilderbücher ein gutes Werkzeug, um Kindern die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung nahezubringen. Durch lustige Geschichten und sympathische Charaktere können sie Kindern zeigen, wie Spaß und gesunde Lebensmittel Hand in Hand gehen.


Tourismus- und Reisebranche: Reiseziele zum Leben erwecken


Ob auf den Spuren von berühmten Persönlichkeiten, zu Gast bei fremden Kulturen und in fernen Orte - bunte Illustrationen und packende Erzählungen machen neugierig auf unterschiedliche Destinationen.


Finanzinstitute: Finanzbildung für den Nachwuchs


Banken und Versicherungen können Bilderbücher nutzen, um grundlegende Finanzkonzepte und -dienstleistungen auf eine Weise zu vermitteln, die für Kinder verständlich ist. Dies kann ein wichtiger Schritt sein, um Finanzbildung von klein auf zu fördern und das Bewusstsein für den Umgang mit Geld zu schärfen.


Der Möglichkeiten sind also kaum Grenzen gesetzt. Bei der Umsetzung ist allerdings wichtig, dass es Konzept gut überlegt wird. Den kleine Leser:innen zählen zum kritischsten Publikum, das es gibt.


Die Autorin:

Natasha Macheiner, BA(hons)



hat Illustration an der Universität von Hertfordshire (UK) studiert und ihre Diplomarbeit über Bilderbücher geschrieben.


8 Ansichten

Comments


bottom of page